Nushin Morid

Nushin Morid
studierte  Illustration und Malerei in Hamburg. Neben der eigenen künstlerischen Arbeit unterrichtet sie Malerei und Plastik, von den allgemeinen Grundlagen und klassischen Techniken bis hin zu ihrem Schwerpunkt „Akt und Abstraktion der menschlichen Figur“ an Akademien und im eigenen Atelier (www.kleineskunstatelier.de). Bereits während ihres Studiums gewann die plastische Arbeit mit Ton mehr und mehr an Bedeutung. Als leidenschaftliche Musikerin verbindet sie Mantrasingen und freie Improvisationen aus dem Moment mit stiller Meditation und führt die Teilnehmer auf eine musikalische „Reise in die Stille“.



KUNST
Viele ihrer malerischen Arbeiten bestehen aus Materialmixes. Materialien, die zum Einsatz kommen sind Marmormehl, Pigmente, Zeichentusche, Acrylfarbe, Zeichenkohle, Eitempera und Ölfarbe.
Ihre meditativen Plastiken sind größtenteils aus schwarzem oder weißem Ton gefertigt, manche kleinere aus Bronze.

Mehr Infos unter: www.morid.de/ueber-meine-kunst

„REISE IN DIE STILLE“

ein 2,5 stündiger Abend in drei Phasen

Lass den Alltag los und erlaube der Musik, dich nach innen zu führen. Ich begleite den Abend mit verschiedenen Instrumenten (Gitarre, Shrutibox, Monochord, …) und Gesang durch drei Phasen, eine aktive, eine passive und eine stille: Mantrasingen, freie Improvisationen und Meditation. Es sind keine Voraussetzungen nötig. Teilnahme mit Anmeldung.

Termine und Infos: www.morid.de/reise-in-die-stille



KURSE, WORKSHOPS & EVENTS

Malerei und Plastik, Kinder und Erwachsene:

www.kleineskunstatelier.de